Ja zur Rechnung der Stadt

AMRISWIL. Die Amriswilerinnen und Amriswiler stehen hinter der Finanzpolitik ihrer Stadt. Sie gaben am Wochenende an der Urne eine klare Zustimmung zum Jahresbericht und zur Rechnung der Stadt Amriswil. Bei einer Stimmbeteiligung von 33 Prozent legten 2150 Personen ein Ja in die Urne, 218 sagten Nein.

Merken
Drucken
Teilen

AMRISWIL. Die Amriswilerinnen und Amriswiler stehen hinter der Finanzpolitik ihrer Stadt. Sie gaben am Wochenende an der Urne eine klare Zustimmung zum Jahresbericht und zur Rechnung der Stadt Amriswil. Bei einer Stimmbeteiligung von 33 Prozent legten 2150 Personen ein Ja in die Urne, 218 sagten Nein.

Noch deutlicher fiel das Ergebnis bei der beantragten Verwendung des Rechnungsüberschusses bei den Alterswohnungen aus. Hier sagten 2170 Personen Ja, 199 lehnten den Vorschlag der Stadt ab. Die Stimmbeteiligung betrug auch in dieser Frage 33 Prozent. (rk)