Irene Hirzel berichtet über Menschenhandel

SITTERDORF. Im evangelischen Kirchgemeindehaus findet am kommenden Mittwoch, 11. Februar, ein Frauenfrühstück statt. Zu diesem sind Frauen aller Konfessionen herzlich eingeladen. Gastreferentin ist Irene Hirzel. Sie wird über den Kinder- und Frauenhandel in Osteuropa und in der Schweiz berichten.

Drucken
Teilen

SITTERDORF. Im evangelischen Kirchgemeindehaus findet am kommenden Mittwoch, 11. Februar, ein Frauenfrühstück statt. Zu diesem sind Frauen aller Konfessionen herzlich eingeladen. Gastreferentin ist Irene Hirzel. Sie wird über den Kinder- und Frauenhandel in Osteuropa und in der Schweiz berichten. Livia Fanac aus Zihlschlacht umrahmt den um 9 Uhr beginnenden Anlass mit ihrem Harfenspiel.

Kleine Kinder können für die Dauer der Veranstaltung in einem Kinderhort untergebracht werden. Anmeldungen nehmen entgegen: Marianne Brugger, Tel. 071 420 00 33, E-Mail mari.brug ger@bluewin.ch; und Christa Ackermann, Tel. 071 422 32 05, E-Mail christa.acki@bluewin.ch. Die Teilnahme am Frauenfrühstück kostet 10 Franken pro Person. (red.)

Aktuelle Nachrichten