Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Interreligiöse Feier am Bettag

Weinfelden Toleranz und Religionsfreiheit sind wichtig für den Frieden, auch für den Frieden unter den Religionen. Der Eidgenössische Bettag ist eine Gelegenheit, sich auf die Werte zu ­besinnen, die allen Religionen gemeinsam sind. Dieses Streben nach Verständnis und Frieden ist das zentrale Anliegen der interreligiösen Feier, die dieses Jahr zum dritten Mal durchgeführt wird, organisiert vom Interreligiösen Arbeitskreis im Kanton Thurgau. Das Programm wird von Angehörigen verschiedener Religionen gestaltet. Zur Feier sind alle eingeladen, die bereit sind, mit Offenheit und Respekt auf die Fragen und Antworten aus den anderen Religionen zu hören. Nach der Feier im Katholischen Pfarreizentrum Wein­felden um 17.15 Uhr besteht die Gelegenheit zu Begegnung und Gespräch bei einem Apéro. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.