Infos zum Reformpaket

Drucken
Teilen

Weinfelden Der Verein Top60-Thurgau orientiert diesen Donnerstag, 17. August, über das Reformpaket der Altersvorsorge, über das am 24. September abgestimmt wird. Der Anlass steht unter dem Titel «Altersvorsorge 2020 – überfällig, unnötig oder ungenügend?». Pensionskassenexperte Roland Schorr hält das Fachreferat. Die Pro-Seite im anschliessenden Podiumsgespräch wird SP-Nationalrätin Edith Graf-Litscher, die Kontra-Seite FDP-Nationalrat Hermann Hess vertreten. Im Anschluss können die Teilnehmer Fragen an die Experten und Podiumsteilnehmer stellen. Der öffentliche Anlass findet von 19.15 bis 21.15 Uhr im Saal des Gasthauses zum Trauben statt. (red)