Informationen über die Kesb

Merken
Drucken
Teilen

Bischofszell Im Rahmen einer öffentlichen Veranstaltung führt die CVP heute, 24. Oktober, 19.30 Uhr, im Gasthaus Eisenbahn in Bischofszell einen Informationsanlass zum Themenbereich Kesb und Vorsorgeauftrag/Patientenverfügung durch. Als Referentin konnte Claudia Semadeni, Präsidentin der Kindes- und Erwachsenenschutzbehörde des Bezirks Weinfelden, gewonnen werden.

Um bei einer Urteilsunfähigkeit die Kesb bei Entscheiden nicht beanspruchen zu müssen, gilt es einen Vorsorgeauftrag zu erstellen. Empfehlenswert ist auch der Abschluss einer Patientenverfügung. Auch auf diese beiden Bereiche wird die Referentin ausführlich eingehen. (red)