Ina Gersak spielt in der Klosterkirche

münsterlingen. In der Reihe der Münsterlinger Orgelkonzerte spielt morgen Sonntag in der Klosterkirche um 17 Uhr die Organistin Ina Gersak ein Programm mit vorwiegend norddeutscher Musik. Zu Beginn spielt sie das Präludium in g-Moll von Dietrich Buxtehude.

Drucken
Teilen

münsterlingen. In der Reihe der Münsterlinger Orgelkonzerte spielt morgen Sonntag in der Klosterkirche um 17 Uhr die Organistin Ina Gersak ein Programm mit vorwiegend norddeutscher Musik. Zu Beginn spielt sie das Präludium in g-Moll von Dietrich Buxtehude. Zum Abschluss erklingen Präludium und Fuge in a-Moll von Johann Sebastian Bach. Dazwischen steht die Orgelsonate von Hugo Distler und die Fantasie in drei Rhythmen von Manfred Kluge. (red.)

Aktuelle Nachrichten