In der Kirche Ruhe tanken

SOMMERI. Die unruhige Vorweihnachtszeit, in der man sich – wie in einer Wüste – orientierungslos verlaufen kann, darf mit einem Zwischenhalt in einer Oase des Lichts, der Vorfreude und der Betrachtung unterbrochen werden.

Merken
Drucken
Teilen

SOMMERI. Die unruhige Vorweihnachtszeit, in der man sich – wie in einer Wüste – orientierungslos verlaufen kann, darf mit einem Zwischenhalt in einer Oase des Lichts, der Vorfreude und der Betrachtung unterbrochen werden. Das ist das Ziel der vorweihnachtlichen «Sommeri-Oase» der Evangelischen Kirchgemeinde, die am Sonntag, 18. Dezember, um 17 Uhr in der Paritätischen Kirche Sommeri stattfindet.

Ein Ad-hoc-Chor unter der Leitung von Natasa Zizakov wird vierstimmige deutschsprachige Weihnachtslieder vortragen und zudem auf das gemeinsame Singen «gluschtig» machen.

Literarische Gedanken zu Weihnachten werden von Pfarrer Maywald vorgetragen. Alle sind herzlich eingeladen. (pd)