Impro-Theater im Kulturforum

Amriswil Der Saal ist voll, die Zuschauer sind gespannt: Kann es sein, dass die Schauspieler aus nichts als ein paar Vorgaben des Publikums eine Geschichte erfinden, diese gleichzeitig spielen, von Livemusik begleitet, dazu singen – und dass das dann auch noch gut und unterhaltsam ist?

Merken
Drucken
Teilen

Amriswil Der Saal ist voll, die Zuschauer sind gespannt: Kann es sein, dass die Schauspieler aus nichts als ein paar Vorgaben des Publikums eine Geschichte erfinden, diese gleichzeitig spielen, von Livemusik begleitet, dazu singen – und dass das dann auch noch gut und unterhaltsam ist?

Ja, das geht! Das TmbH vollführt dieses Kunststück seit über 20 Jahren auf den Bühnen Europas. Ihre Stammbühne in Konstanz ist regelmässig ausverkauft. Ihre Reisen führten sie bereits auf Bühnen zwischen Kairo und Rovaniemi, und wo sie auftauchen, ist das Publikum baff, wie leicht und schlagfertig sich die Akteure in immer neue Abenteuer stürzen, die so schnell vergehen, wie sie entstanden sind.

Das glauben Sie nicht? Kommen Sie ins Kulturforum, wo das TmbH morgen Samstagabend um 20 Uhr seine neue Spielstätte einweihen wird. (red.)

Informationen und Karten unter www.tmbh.com/kufo