Im September über Kredit abstimmen

Die neue Dementenabteilung des Alters- und Pflegeheims Egelmoos nimmt Formen an. Im September wird das Kreditbegehren vors Volk kommen.

Drucken
Teilen

Über das Projekt, aber noch nicht über die zu erwartenden Kosten für den Neubau der Dementenabteilung und der Alterswohnungen als zusätzlicher Flügel zum Alters- und Pflegezentrum Egelmoos informierte Stadtrat Erwin Tanner. Es seien in diesem Moment mehrere Experten daran, die Kosten für den geplanten Bau zu errechnen. Allerdings, so Tanner, spielten die Kosten bei der Abstimmung nur eine untergeordnete Rolle.

Denn: «Auch wenn die Stimmberechtigten über ein Kreditbegehren abstimmen werden, werden die Kosten nicht vom Steuerzahler getragen.» Weil das Projekt letztlich selbsttragend sein muss, gebe es eine klare Kostenlimite, die nicht überschritten werden dürfe, soll die Tarifstruktur weiter konkurrenzfähig sein.

Klar ausgewiesen sei sowohl der Bedarf an Plätzen für Menschen mit Demenz als auch an weiteren Alterswohnungen, die auch ins Konzept «Betreutes Wohnen» eingeschlossen werden können.

Laut Erwin Tanner übersteigt die Nachfrage nach Alterswohnungen auch das durch den Neubau erweiterte Angebot.

Festgesetzt ist die Abstimmung über das Projekt auf den 26. September. (rk)

Aktuelle Nachrichten