Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Im Interesse der Mitbürger handeln

Eduard Iten ist Jahrgang 1978, verheiratet und Vater von drei Kindern. Beruflich ist er als Elektroingenieur bei der Stadler Bussnang tätig. Im Dorf engagiert sich der begeisterte Wassersportler und Sportfischer bei der Feuerwehr als Zugführer. Ausserdem ist er bei den Militärschützen aktiv. Er habe sich für den Gemeinderat beworben, weil er dazu beitragen könne, dass «die jetzt endlich wieder eingekehrte Sachlichkeit und Wertschätzung im Gemeinderat bestehen bleibt.» Da er seit 1986 im Dorf verwurzelt sei, wisse er, wie seine Mitbürger ticken und könne deren Interessen gut vertreten. Das dringendste Problem in der Gemeinde sei fehlende Transparenz gewesen. Ein erster Schritt in die richtige Richtung sei getan worden. Nun gelte es, eine Kontinuität zu zementieren. Gemäss eigener Aussage würde Iten am ehesten in die bürgerlich-liberale Schublade passen. (meg)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.