Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

«Ich möchte glücklich aufhören»

Ende Jahr wird Goldschmied Werner Zürcher sein Atelier für Schmuck und Uhren an der Alleestrasse in Romanshorn schliessen. Der 76-Jährige will aufhören, solange es ihm gesundheitlich noch gut geht. Einen Nachfolger hat er nicht gefunden.
Markus Schoch
Werner Zürcher bei der Arbeit im Atelier. (Archivbild: Donato Caspari)

Werner Zürcher bei der Arbeit im Atelier. (Archivbild: Donato Caspari)

Herr Zürcher, in Romanshorn erzählt man sich, dass Sie sich schon bald zur Ruhe setzen wollen. Stimmt das?

Werner Zürcher: Das ist richtig. Einmal fängt man an und einmal kommt der Schluss im Berufsleben. Im Alter von über 76 Jahren möchte ich glücklich und zufrieden das Ende meiner Firma herbeiführen. Am 31. Dezember werde ich mein Geschäft schliessen.

Sie haben das Pensionsalter längst erreicht. Warum ist gerade jetzt der richtige Zeitpunkt, aufzuhören?

Zürcher: Ich konnte Anfang Juni überraschend schnell meine Liegenschaft an der Alleestrasse verkaufen. Und dieses Ereignis hat dann ebenso rasch zum Entscheid geführt, aufzuhören.

Haben Sie einen Nachfolger für Ihr Atelier gefunden?

Zürcher: Ich habe Versuche unternommen, aber sie blieben in der kurzen Zeit ohne Erfolg. Woran es genau liegt, ist schwierig zu beurteilen.

Wie läuft das Geschäft?

Zürcher: Ich bin zufrieden, auch wenn die Zeiten nicht einfach sind wegen des Einkaufstourismus, der allen Detaillisten im Grenzgebiet zu schaffen macht. Die Politiker in Bern nahmen das Problem aber leider nicht ernst.

Ziehen Sie weg aus Romanshorn?

Zürcher: Ich bin in der Gallusstadt aufgewachsen und dann über die Bundeshauptstadt an den Bodensee gekommen, wohin mich meine Eltern lockten. Mir gefällt es hier noch immer sehr gut. Und darum bleibe ich. Romanshorn ist einfach schön: Es ist eine aufstrebende Stadt, die mich belebt und natürlich geblieben ist. Das neue Zuhause ist nur wenige Schritte vom Atelier entfernt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.