«Ich bin sehr zufrieden»

Sind Sie zufrieden mit der Premiere? Ich bin sehr zufrieden, insbesondere hatte ich Freude an den intensiven, generationenübergreifenden Gesprächen der Besucher untereinander. Hatten Sie mit so vielen Besuchern gerechnet?

Merken
Drucken
Teilen
David H. Bon Stadtammann (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

David H. Bon Stadtammann (Bild: Reto Martin (Reto Martin))

Sind Sie zufrieden mit der Premiere?

Ich bin sehr zufrieden, insbesondere hatte ich Freude an den intensiven, generationenübergreifenden Gesprächen der Besucher untereinander.

Hatten Sie mit so vielen Besuchern gerechnet?

Wir konnten nicht einschätzen, wie die Idee des Stamms ankommen würde, und waren sehr positiv überrascht. Vor allem auch, dass alle Altersgruppen vertreten waren.

Wie haben Sie die Diskussionen erlebt?

Es erinnerte mich stark an mein Forum. Die Leute waren sehr offen, hörten einander zu und kamen miteinander ins Gespräch. Dabei prallten auch sehr unterschiedliche Haltungen aufeinander. Die Fragen deckten erwartungsgemäss das ganze Spektrum ab. Von partikulären Einzelanliegen bis zu grossen politischen Fragen. So wie das an einem Stammtisch eben ist.

Eine Frau störte sich an der Form. Sie hätte sich gewünscht, die Stadträte würden auf einer Art Podium sitzen und Fragen beantworten. Ändern Sie fürs nächste Mal etwas am Rahmen?

Der Stamm ist ein niederschwelliges Angebot ohne Moderation. Er soll offene, unkomplizierte Gespräche ermöglichen. Für spezifische Themen werden wir wie bis anhin Anlässe mit geführten Podien und Fragerunden organisieren. (mso)