«Ich bin mit Blasmusik aufgewachsen»

Herr Leuenberger, Sie haben Polygraph gelernt, arbeiten als Radiomoderator und sind auch bekannt als Rocksänger. Wie bringen Sie all diese Tätigkeiten unter einen Hut?

Merken
Drucken
Teilen
Kevin Leuenberger Moderator Radio MVKS Kradolf

Kevin Leuenberger Moderator Radio MVKS Kradolf

Herr Leuenberger, Sie haben Polygraph gelernt, arbeiten als Radiomoderator und sind auch bekannt als Rocksänger. Wie bringen Sie all diese Tätigkeiten unter einen Hut?

Ich mache eine genaue Terminplanung, damit alles zeitlich aufgeht. Zudem machen mir alle meine Tätigkeiten viel Spass, da hat man weniger Stress. Es gibt viele Leute, die mehr Termine haben als ich.

Wo möchten Sie in der Zukunft Ihre Schwerpunkte setzen?

Ich werde meine Tätigkeiten sicher etwas herunterfahren müssen. Für mich ist klar, dass Musik auch in meinem künftigen Leben eine wichtige Rolle spielen wird. In welche Richtung es gehen wird, ist mir allerdings noch nicht klar.

Welche Beziehung haben Sie zur Blasmusik?

Ich bin in und mit der Heilsarmee aufgewachsen, also mit viel Blasmusik. Mein Vater ist Blasmusikdirigent und Chorleiter. Musikalisch habe ich schon mit der Otmarmusik und der Swiss Army Band als Sänger zusammengearbeitet.

Warum haben Sie nicht den Beruf eines Musikers eingeschlagen?

Ich musste eine Lehre machen, was ich auch heute noch richtig finde. So habe ich heute einen sogenannten «Brotberuf» als Moderator, der mir ein sicheres Einkommen bringt. So habe ich auf meinem musikalischen Weg viel mehr Freiheiten.