Hundeschule will sich in Bürglen niederlassen

BÜRGLEN. Marcel Koller träumt von einem Stück Land in der Umgebung von Bürglen, auf dem er Vierbeiner schulen kann.

Drucken
Teilen
Marcel Koller mit seinen Hunden Dakisha und Luna im Garten. (Bild: Hannelore Bruderer)

Marcel Koller mit seinen Hunden Dakisha und Luna im Garten. (Bild: Hannelore Bruderer)

Bürglen. Marcel Koller ist ausgebildeter Tierpsychologe und Hundetrainer. Mit der Hundeschule «Marcels mobile dog training» hat er sich zwar einen Traum erfüllt. Aber noch ist die Hundeschule sein Hobby.

Dass sich dies eines Tages ändern könnte, schliesst Koller, der als Projektingenieur in der Maschinenbranche arbeitet, jedoch nicht aus. In seinen Ausbildungskursen bietet Koller bewusst kein Sporttraining an. «Mir geht es darum, Hunde und Hundeführer auf den Alltag vorzubereiten. Wie begegne ich Spaziergängern, Reitern, anderen Hundeführern? Wie benütze ich mit meinem Hund sicher ein öffentliches Verkehrsmittel? Wie vermeide ich Ärger mit Menschen, die für Hunde nichts übrig haben? Solche Sachen will ich den Kursteilnehmern vermitteln.»

Das Land sollte etwa 1600 Quadratmeter gross sein. Kontakt: www.marcels-mobile-dog-training.ch. (hab)

Aktuelle Nachrichten