Hilfe von der Wega fürs Bergell

Drucken

Weinfelden Das Bergell sagt: «Grazia tant!» Mitarbeiter der Tourismusorganisation Bergell präsentierten auch an der diesjährigen Wega wieder ihre Region, nachdem sie vor fünf Jahren als Gastregion erstmals an der Messe waren. Zahlreiche Wega-Besucher haben für das vom Bergsturz und den Murgängen betroffene Dorf Bondo gespendet. So sind 600 Franken zu­sammengekommen, die die Tourismusmitarbeiter nun der Gemeinde übergeben haben. (red)