Hexenfilm im Roxy

Drucken
Teilen

Romanshorn Am Donnerstag, 12. Januar, zeigt das Romanshorner Kino Roxy ­einen Film über eine Frau aus Güttingen. Die Vorführung mit Namen «Bal a l’üna – Paula Roth, die Hexe vom Albulatal» beginnt um 20.15 Uhr. Die Protagonistin ist zugegen. Das Werk porträtiert eine unerschrockene Wirtin. Es geht um einen heimtückischen Mord, Einsamkeit und Lebenshunger – und um den Hexentanz (Bal a l’üna). Der Film ist eingebettet in die Landschaft, in der Roth gelebt und gestritten hat, in die Gesellschaft, zu der sie gehört hat, und in die vielen Anekdoten, die es über sie gibt. (red)