Heute im Open-Air-Kino

«The King's Speech», 21.30 Uhr, Quaianlagen Arbon – The King's Speech erzählt die Geschichte Alberts (Colin Firth), des zweiten Thronfolgers Grossbritanniens in den 1930er-Jahren.

Merken
Drucken
Teilen

«The King's Speech», 21.30 Uhr, Quaianlagen Arbon – The King's Speech erzählt die Geschichte Alberts (Colin Firth), des zweiten Thronfolgers Grossbritanniens in den 1930er-Jahren. Seine beschämende Unfähigkeit, vor Publikum zu sprechen, war bis zur Übertragung seiner ersten öffentlichen Rede ein gutgehütetes Geheimnis. Mit dem Beginn des Zweiten Weltkriegs steht Albert – nun King George VI – vor der wichtigsten Rede seines Lebens. Mit Hilfe seines Sprachtrainers Lionel Logue und seiner Ehefrau will der König sein nervöses Stottern überwinden und sein Land selbstsicher in den Krieg führen.

Der Film gewann bei der Oscarverleihung 2011 vier Auszeichnungen in den Kategorien bester Film, beste Regie, bester Hauptdarsteller und bestes Originaldrehbuch. (red.)

Land: GB/Aus/USA 2010 Alter: ab 12 Jahren Sprache: E/d/f; Dauer: 118 Minuten Regie: Tom Hooper