Herbstkonzert der JMSA-Lehrer

Merken
Drucken
Teilen

Amriswil In ihrem Herbstkonzert bringen zehn Lehrpersonen der Jugendmusikschule Amriswil morgen Sonntag Kammermusik in vielfältigen Formationen mit Werken aus verschiedenen Epochen der Musikgeschichte zur Aufführung. Vom barocken «Quadro» für Blockflöte, Violine, Oboe und Cembalo über Musik für Cembalo allein bis hin zur Musik romantischer Salons im Klavierduo oder im Duo Klarinette und Klavier: Musikalischer Farbenreichtum in jeder Beziehung ist garantiert. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte zur Unkostendeckung erhoben.

Mitwirkende des Konzertes sind Tina Speckhofer (Cembalo und Klavier), Lina Stahel (Blockflöte), Béatrice Hartl (Klavier), Susanna Fröhlich (Violine), Arianne Zech (Querflöte), Karin Sobaszkiewicz (Akkordeon), Andreas Walder (Klavier), Volker Messerknecht (Violoncello), Philipp Kreyenbühl (Oboe) und Vitalij Vosnjak (Klarinette). (red)

Sonntag, 29. Oktober, 17.00 Uhr, evangelisches Kirchgemeindehaus, Romanshornerstrasse.