Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Spass beim Lesen.

Henau zu Gast

Morgen Sonntag, um 14.30 Uhr, gastiert mit dem FC Henau der aktuelle Tabellenführer auf dem Bruggfeld. In der letzten Saison konnte der FCB die Henauer zweimal besiegen, dies dürfte morgen jedoch nur mit einer absoluten Topleistung möglich sein.

Morgen Sonntag, um 14.30 Uhr, gastiert mit dem FC Henau der aktuelle Tabellenführer auf dem Bruggfeld. In der letzten Saison konnte der FCB die Henauer zweimal besiegen, dies dürfte morgen jedoch nur mit einer absoluten Topleistung möglich sein. Die Formkurven der beiden Mannschaften könnten zur Zeit unterschiedlicher nicht sein. Der FC Henau legte nach einem schwachen Saisonstart eine Siegesserie hin, und auf der anderen Seite hat das Ruch-Team aus den letzten vier Spielen nur einen Punkt geholt. Dass der FCB aber auch siegen kann, haben sie im Cup bereits dreimal mit tollen Spielen bewiesen. Der längere Zeit verletzte Spielertrainer Luca Ruch dürfte wieder ins Team zurückkehren und der Mannschaft die nötige Stabilität und Sicherheit zurückbringen. Mit einem Sieg würde der FCB wieder einen grossen Schritt Richtung Tabellenmittelfeld machen. (red.)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.