Heks lädt zu einer Wissenswerkstatt ein

AMRISWIL. Am Freitag, 19. Juni, lädt die Heks-Regionalstelle Ostschweiz zu einer Wissenswerkstatt nach Amriswil ein. Insgesamt elf Workshops vermitteln dabei einen vertieften Einblick in die Arbeit von Heks in den beiden Bereichen Soziale Integration und Anwaltschaft für Asylsuchende.

Merken
Drucken
Teilen

AMRISWIL. Am Freitag, 19. Juni, lädt die Heks-Regionalstelle Ostschweiz zu einer Wissenswerkstatt nach Amriswil ein. Insgesamt elf Workshops vermitteln dabei einen vertieften Einblick in die Arbeit von Heks in den beiden Bereichen Soziale Integration und Anwaltschaft für Asylsuchende. Der Anlass soll aber auch interessante Begegnungen zwischen Fachpersonen, Migrantinnen und Migranten und weiteren interessierten Bevölkerungskreisen ermöglichen.

Emotional aufgeheizt

Kaum ein anderes Thema wird in der Schweiz derzeit kontroverser diskutiert als die Frage, wie sich unser Land angesichts der Richtung Europa drängenden Ströme von Flüchtlingen und Asylsuchenden verhalten soll. Das Thema Asyl ist emotional aufgeheizt und fast jede und jeder hat dazu eine Meinung – unabhängig davon, ob diese Meinung durch Fakten belegt ist.

Die Wissenswerkstatt der Heks-Regionalstelle Ostschweiz in Amriswil bietet nun Gelegenheit, sich im Rahmen von Workshops vertieft sowohl mit den verschiedenen Aspekten des schweizerischen Asylwesens als auch mit der Arbeit von Heks in diesem Bereich auseinanderzusetzen.

Workshops und Fragestunde

Das Workshop-Angebot reicht vom praxisnahen Update über die aktuellen Zahlen und Brennpunkte des Asylwesens über eine Fragestunde zum Asyl- und Ausländerrecht bis hin zu Projekten wie «Neue Gärten» oder «AltuM», die sich spezifisch an Migrantinnen und Migranten richten.

Darüber hinaus erfahren die Besucherinnen und Besucher der Wissenswerkstatt, warum sich Heks in seiner diesjährigen Inland-Kampagne für beruflich hochqualifizierte Migrantinnen und Migranten einsetzt, wie ein Bewerbungscoaching funktioniert oder auch, was ein Velo-Flickkurs mit sozialer Integration zu tun hat.

Beginn um 9 Uhr

Die Wissenswerkstatt findet in den Räumlichkeiten der Heks-Regionalstelle an der Weinfelderstrasse 11 in Amriswil statt und ist ab 8.30 Uhr geöffnet. Die Workshops beginnen um 9 Uhr. Das detaillierte Programm ist online unter www.heks.ch/ wissenswerkstatt abrufbar. (red.)