Hefenhofen: Stille Wahl für RPK und Wahlbüro

HEFENHOFEN. Gemäss Gemeindeordnung der Gemeinde Hefenhofen können die Rechnungsprüfungskommission sowie das Wahlbüro in einer stillen Wahl bestätigt werden.

Drucken
Teilen

HEFENHOFEN. Gemäss Gemeindeordnung der Gemeinde Hefenhofen können die Rechnungsprüfungskommission sowie das Wahlbüro in einer stillen Wahl bestätigt werden. Da nicht mehr oder weniger Wahlvorschläge als zu besetzende Ämter eingegangen waren, sind die Mitglieder der Rechnungsprüfungskommission und des Wahlbüros für die Legislatur vom 1. Juni 2015 bis 31. Mai 2019 gewählt.

In der Rechnungsprüfungskommission wurden folgende Personen gewählt: Andreas Laib, parteilos (bisher); Roger Popp, parteilos (bisher); Roland Schneeberger, parteilos (neu), und Ernst Brühlmann, SVP (bisher). Im Wahlbüro (Urnenoffizianten und Suppleanten) wurden alle Mitglieder bestätigt: Rolf Eberle, parteilos; Marlis Hohl, parteilos; Max Geiger, parteilos; Urs Mannhart, parteilos; Claudia Fischer, parteilos, und Reto Frei, parteilos. (red.)