Hatten Sie auch schon den Blues?

Sie kennen sicher die Redensart «den Blues haben». Man meint damit, dass Personen, welche sich in einer melancholischen, niedergedrückter Stimmung befinden, eben den Blues haben.

D'wüelmuus
Drucken
Teilen

Sie kennen sicher die Redensart «den Blues haben». Man meint damit, dass Personen, welche sich in einer melancholischen, niedergedrückter Stimmung befinden, eben den Blues haben. Kann sein, dass die Herbstnebel auf die Stimmung drücken, kann sein, dass die kurzen und meist doch recht kalten Wintertage vorübergehend eine Depression verursachen. Dann spricht man vom sogenannten Winter-Blues. Bekannt ist der Ausdruck auch im Zusammenhang mit dem Baby-Blues, der oft bei jungen Müttern auftritt.

Einen ganz anderen Blues kennen wir aber aus dem recht bekannten Lied «dä Siloballe-Blues». Da wird von der neuen Verarbeitungsmethode vieler Bauern gesungen, welche das Gras nicht mehr trocknen lassen, sondern gleich auf dem Feld zu Ballen pressen und in Plastik einwickeln. Und oft werden diese Ballen gleich auf dem Feld gelagert. Gerade jetzt im Winter sieht es dann ganz danach aus, als ob die grossen Ballen aus Schnee seien und nur darauf warten, zu einem grossen Schneemann zusammengesetzt zu werden.

Es gibt aber Leute, die sich darüber aufregen können, und es gab bereits politische Vorstösse, welche in Sachen Farbgebung Änderungen vorschlagen. Da wäre der Kehrichtverband Thurgau wohl auch gut beraten. Denn mit den neuen weissen Abfallsäcken ist es im Winter so eine Sache. Nach ausgiebigen Schneefällen ist es für die Männer der Abfuhr oft schwierig festzustellen, ob das nun ordnungsgemäss bereitgestellte Abfallsäcke sind oder einfach der notdürftig weggeräumte Schnee. Zum Glück machen steigende Temperaturen jeweils den Schnee wieder zu Wasser. Was zurückbleibt, ist dann nicht Schnee, sondern einfach Abfall.

wueelmuus@yahoo.com

Aktuelle Nachrichten