Handballmeister der Polizei

Die Kantonspolizei St. Gallen hat in Weinfelden die Schweizer Meisterschaft im Polizeihandball gewonnen. Die St. Galler Handballer gewannen alle ihre Partien und sicherten sich auf eindrückliche Art die Meisterschaft.

Drucken
Teilen

Die Kantonspolizei St. Gallen hat in Weinfelden die Schweizer Meisterschaft im Polizeihandball gewonnen. Die St. Galler Handballer gewannen alle ihre Partien und sicherten sich auf eindrückliche Art die Meisterschaft. Die Silbermedaille ging an die Kantonspolizei Zürich, das Grenzwachtkorps plazierte sich auf Rang drei.

Insgesamt spielten zwölf Teams aus der ganzen Deutschschweiz in zwei Stärkeklassen. Als letztplazierte Mannschaft der Kategorie A steigt die Kantonspolizei Basel-Stadt in die Kategorie B ab. Die Kantonspolizei Bern machte als erstplaziertes Team der Kategorie B den umgekehrten Weg und darf an der nächsten Meisterschaft in der Kategorie A spielen. Die Spiele wurden in der Eishalle und in der Sporthalle Güttingersreuti ausgetragen. (red.)

Aktuelle Nachrichten