H2Art: Poetischer Schlusspunkt

Arbon. Am Sonntag um 11 Uhr setzt die Finissage mit poetischen und künstlerischen Darbietungen den Schlusspunkt hinter das erfolgreiche vierwöchige Kunstereignis H2Art. Wer mag, kann sich Ausschnitte aus dem Bild «mermaid» von Liliane Eberle sägen lassen.

Drucken
Teilen

Arbon. Am Sonntag um 11 Uhr setzt die Finissage mit poetischen und künstlerischen Darbietungen den Schlusspunkt hinter das erfolgreiche vierwöchige Kunstereignis H2Art. Wer mag, kann sich Ausschnitte aus dem Bild «mermaid» von Liliane Eberle sägen lassen. Ausserdem stehen die Bilder von indischen Gottheiten zum Verkauf, die Maja Sever für die Yoga-Performance gemalt hat. Davor jammen heute ab 17 Uhr diverse Musiker auf der Seebühne, und morgen um 20.30 Uhr zeigt Andreas Vetsch seine Yoga-Video-Performance. Heute und morgen ist die Bar, am Sonntagmorgen die Kaffeebar geöffnet. (red.)

Aktuelle Nachrichten