Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Gutbesuchtes Plauschjassturnier

Die drei Gewinner des Nachmittags. (Bild: PD)

Die drei Gewinner des Nachmittags. (Bild: PD)

Berg Bereits zum fünften Mal fand das SVP-Plauschjassturnier statt. Zum kleinen Jubiläum wurde der Jass Modus geändert und so galt es im zugelosten Schieber möglichst viele Punkte zu erzielen. Mit 56 Teilnehmern war das Plauschjassen noch nie so gut besucht wie in diesem Jahr.

Während der Jassrunden herrschte eine konzentrierte Stimmung, schliesslich wollte jeder den besten Preis auf dem Gabentisch erkämpfen. Die Preise wurden von den einzelnen Orts- und Kreisparten des Bezirks Weinfelden zusammengetragen.

In den einzelnen Pausen konnten sich die Jasser von SVP Kantonalpräsident Ruedi Zbinden bewirten lassen. Die besten Karten des Nachmittages hatte OK-Mitglied Hans Eschenmoser. Er erzielte 3007 Punkte. Auf dem zweiten Rang landete mit 2855 Punkten Hanspeter Schär gefolgt von Johann Bösch mit 2842 Punkten. (red)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.