Gubser bleibt Präsident des Kanuclubs

Der Kanuclub Romanshorn ist sportlich erfolgreich und als Verein auf gutem Kurs. Trotz verschiedener Anschaffungen und Investitionen sind Rechnung und Budget ausgeglichen. Nach zahlreichen Eintritten hat der Kanuclub Romanshorn beinahe 200 Aktivmitglieder.

Drucken
Teilen

Der Kanuclub Romanshorn ist sportlich erfolgreich und als Verein auf gutem Kurs. Trotz verschiedener Anschaffungen und Investitionen sind Rechnung und Budget ausgeglichen. Nach zahlreichen Eintritten hat der Kanuclub Romanshorn beinahe 200 Aktivmitglieder. Die Generalversammlung konnte er darum nicht im Bootshaus durchführen, sondern musste in die Aula der Kantonsschule wechseln. Bei den Wahlen wurde Präsident Peter Gubser bestätigt. Neu im Vorstand ist Gabi Herzig, die in der Betreuung des Nachwuchses bereits Einsatz leistet. (red.)