Gubler-Nachlass weiter im Verkauf

Weinfelden. Am Samstag bot Hansruedi Bär, Besitzer des Gublerhauses an der Frauenfelderstrasse, erstmals Bilder, Skulpturen und Möbel aus dem Nachlass des Weinfelder Künstlers Conrad Gubler zum Verkauf an.

Drucken
Teilen

Weinfelden. Am Samstag bot Hansruedi Bär, Besitzer des Gublerhauses an der Frauenfelderstrasse, erstmals Bilder, Skulpturen und Möbel aus dem Nachlass des Weinfelder Künstlers Conrad Gubler zum Verkauf an. Mit dem Ergebnis dieser ersten Verkaufsausstellung sei er sehr zufrieden, sagte Bär gestern auf Anfrage. Rund 100 Interessenten und Käufer seien gekommen. Bär will deshalb mindestens an den folgenden drei Samstagen nochmals von 10 bis 12 Uhr das Gublerhaus öffnen. Das Inventar gehöre ihm, betonte Bär gestern nochmals, nachdem in der Öffentlichkeit eine Kontroverse über den Besitz entstanden war. Die Erbengemeinschaft habe den Nachlass an ihn übertragen. (es)

Aktuelle Nachrichten