Grünes Licht für die Nutzung der Sonnenkraft

Die Gemeinde Weinfelden und die Genossenschaft Solar Regio Weinfelden haben einen Vertrag für die Plazierung von Photovoltaik-Anlagen unterschrieben.

Drucken
Teilen

weinfelden. Die Genossenschaft Solar Regio Weinfelden beabsichtigt, Photovoltaik-Anlagen auf Weinfelder Dächern zu realisieren. Nachdem die Bestrebungen, eine Photovoltaik-Anlage auf dem Eishallendach anzubringen, scheiterten, will die Solar Regio nun das Dach des Feuerwehrdepots West nutzen. Die Gemeinde hat mit Vertretern der Genossenschaft auf Basis eines Mustervertrags des Solarstrompools Thurgau einen Vertrag ausgearbeitet und diesen jetzt genehmigt, wie die Gemeindekanzlei am Donnerstag mitteilte.

Bäume werden gefällt

Der Vertrag sieht die Nutzung des Daches während 25 Jahren vor. Für die Umsetzung dieses Vorhabens sind verschiedene Massnahmen nötig. Insbesondere müsse auch die Hausinstallation angepasst werden, schreibt die Kanzlei weiter. Dafür hat der Gemeinderat den Kredit von 10 000 Franken genehmigt. Gemäss Naturobjekteplan ist entlang der Lagerstrasse eine Allee vorgesehen. Sowohl südlich des Giessen als auch nördlich der Gaswerkstrasse besteht die Allee bereits. Die Birken südöstlich des Depots, aber auch die beiden weiteren Bäume östlich des Gebäudes stünden aber nur bedingt mit der Vorgabe im Naturobjekteplan und mit den bereits erfolgten Baumpflanzungen in Einklang. Zudem würden die Birken den Wirkungsgrad der geplanten Anlage beeinträchtigen, heisst es in der Mitteilung der Kanzlei.

Sie können deshalb gefällt werden, ebenso die beiden Bäume östlich des Depots.

Gemeinde pflanzt neue Bäume

Als Ersatzmassnahmen sind gemäss Kanzlei folgende Pflanzungen vorgesehen: Entlang des Giessens ist auf der Bauparzelle eine Hecke festgelegt. Als Ersatz für die zu fällenden Birken ist in diesem Bereich die Hecke innert Jahresfrist zu ergänzen. Zur Ergänzung der Allee sind zwei weitere Bäume zu pflanzen. Die Pflanzung hat in Absprache mit der Gemeindegärtnerei zu erfolgen. Den künftigen Unterhalt besorgt die Gemeinde. (es.)