Grosses Interesse am Wega-Wettbewerb der Polizei

Weinfelden Zahlreiche Besucherinnen und Besucher haben an der Wega den Stand der Verkehrssicherheit Thurgau besucht. Das Thema «Sicher mit dem Velo unterwegs» stiess bei den Besucherinnen und Besuchern auf reges Interesse, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt.

Merken
Drucken
Teilen
Der Stand der Kantonspolizei mit dem Thema «Verkehrssicherheit Thurgau» wurde rege besucht. (Bild: PD/Kapo TG)

Der Stand der Kantonspolizei mit dem Thema «Verkehrssicherheit Thurgau» wurde rege besucht. (Bild: PD/Kapo TG)

Weinfelden Zahlreiche Besucherinnen und Besucher haben an der Wega den Stand der Verkehrssicherheit Thurgau besucht. Das Thema «Sicher mit dem Velo unterwegs» stiess bei den Besucherinnen und Besuchern auf reges Interesse, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilt. Mitarbeitende des Strassenverkehrsamts und des Instruktionsdienstes der Kantonspolizei Thurgau betreuten den Präventionsstand während fünf Tagen. Sie konnten viele Verkehrsteilnehmer sensibilisieren und Fragen beantworten, beispielsweise zu der vorgeschriebenen Ausrüstung eines Velos, dem korrekten Verhalten auf der Strasse oder zur Schutzkleidung. Am Wettbewerb haben fast 2600 Personen teilgenommen. Der Hauptpreis, ein Velo im Wert von 1500 Franken, hat Annelies Schmid aus Buch bei Märwil gewonnen. (red.)