Grosses Interesse am Marsch nach Meiringen

WEINFELDEN. 35 Anmeldungen hat das OK für den Marsch nach Meiringen bis jetzt erhalten. «Wir sind überrascht, so viele Anmeldungen hatten wir nicht erwartet», sagt Markus Vogt.

Drucken
Teilen
Markus Vogt Organisator des Marsches nach Meiringen (Bild: Esther Simon)

Markus Vogt Organisator des Marsches nach Meiringen (Bild: Esther Simon)

WEINFELDEN. 35 Anmeldungen hat das OK für den Marsch nach Meiringen bis jetzt erhalten. «Wir sind überrascht, so viele Anmeldungen hatten wir nicht erwartet», sagt Markus Vogt. Vogt ist Geschäftsleiter des Schweizer Gesangfestes, das 2008 in Weinfelden stattfand; er organisiert den Marsch nach Meiringen. Dort findet im Juni 2015 das nächste Schweizer Gesangfest statt (die Thurgauer Zeitung berichtete). Ziel der rund sechstägigen Fusswanderung ist, die Zentralfahne der Schweizerischen Chorvereinigung, die Fähnrich Ernst Koradi seit dem Fest in Weinfelden hütet, und den «Weinfelder Geist» nach Meiringen zu bringen.

«Anmeldeschluss für weitere Teilnehmerinnen und Teilnehmer ist offiziell zwar bereits Ende Februar. Aber auch nachher nehmen wir noch gerne Anmeldungen entgegen», sagt Vogt, «insbesondere suchen wir noch Helferinnen und Helfer, die uns begleiten.» (es.)

Infos und Anmeldung: www.thurgauer-festchor.ch oder vogt2@bluewin.ch

Aktuelle Nachrichten