Grosse Börse für Kinderkleider und Spielsachen

WEINFELDEN. Die Frauengemeinschaft Weinfelden führt am kommenden Dienstag und Mittwoch die traditionelle Kinderkleider- und Spielsachenbörse durch. Sie findet im katholischen Pfarreizentrum statt.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Die Frauengemeinschaft Weinfelden führt am kommenden Dienstag und Mittwoch die traditionelle Kinderkleider- und Spielsachenbörse durch. Sie findet im katholischen Pfarreizentrum statt. Idee der Börse ist es, gebrauchte Kleider und Spielsachen an neue Besitzer zu vermitteln, anstatt sie auf dem Estrich verstauben zu lassen oder in den Müll zu werfen. Die Helferinnen der Frauengemeinschaft Weinfelden nehmen am Dienstag zwischen 15 und 19 Uhr saubere und trendige Herbst- und Winterkleider in den Grössen 62 bis 176 sowie Spielsachen für drinnen und draussen, Bücher, CDs und vieles mehr entgegen. Die Annahme ist auf 60 Artikel pro Familie begrenzt.

Ein Fünftel für soziales Projekt

Der Verkauf der eingereichten Artikel findet am Mittwoch von 14 bis 16 Uhr statt. Während der Verkaufszeit werden ein Kinderhort und eine Kaffeestube angeboten. Die Rückgabe der nicht verkauften Artikel und die Auszahlung erfolgen am Mittwoch von 19 bis 20 Uhr. Vom Verkaufserlös werden 20 Prozent für ein soziales Projekt abgezogen, wie die Veranstalter mitteilen. (red.)