Grosse Beteiligung am Standweihschiessen

Buhwil Fast 1100 Schützinnen und Schützen kämpften beim Standweihschiessen der Erlenackerschützen in zwei Stichen um möglichst hohe Resultate. Aus verschiedenen Kantonen reisten die Teilnehmer an. Mit Ordonnanz- und Sportgewehren wurde in drei verschiedenen Kategorien geschossen.

Merken
Drucken
Teilen

Buhwil Fast 1100 Schützinnen und Schützen kämpften beim Standweihschiessen der Erlenackerschützen in zwei Stichen um möglichst hohe Resultate. Aus verschiedenen Kantonen reisten die Teilnehmer an. Mit Ordonnanz- und Sportgewehren wurde in drei verschiedenen Kategorien geschossen. Den Sektionsstich gewann Ambros Schalch (Bissegg) vor Pius Klaus (Niederhelfenschwil) und Franz Signer (Appenzell).

Den Auszahlungsstich gewann Silvio Sonderegger (Oberegg) vor Rosmarie Imhof Rosmarie (Bürglen) und Bruno Bischoff (Heiden).

Den Vereinsstich gewannen die Feldschützen Oberegg vor Arbon-Roggwil und Gonten. (red.)