Grossanlass in der Hafenstadt

Die grösste Sportveranstaltung im Thurgau 2018 findet in Romanshorn statt. Am Kantonalturnfest im Juni werden 6000 Turnerinnen und Turner erwartet.

Drucken
Teilen
Logo des Kantonalturnfestes. (Bild: pd)

Logo des Kantonalturnfestes. (Bild: pd)

ROMANSHORN. Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren. Das Signet basiert auf der Abkürzung des Thurgauer Kantonalturnfests (TKT). Mit den drei Buchstaben entstehe der Eindruck von drei Positionen in einer fliessenden Bewegung, heisst es in einer Mitteilung. Die drei Farben Grün, Gelb und Blau würden den Thurgau und den Bodensee symbolisieren. Das OK hat sich kürzlich zu einer Platzbesichtigung bei der Kantonsschule getroffen. «Wir werden dafür sorgen, dass möglichst alle Wettkämpfe zentral an diesem Ort stattfinden», sagt Patrick Wirth, welcher das Ressort Turnen leitet. Das Fest selber soll dann direkt am See stattfinden. «Damit spielen wir die Trümpfe von Romanshorn aus», freut sich OK-Präsident Jürg Kocherhans. Er verspricht den 6000 erwarteten Turnerinnen und Turnern und den 20 000 Besucherinnen und Besuchern ein einzigartiges Fest. Das Kantonalturnfest findet Ende Juni 2018 statt. (red.)