Grenzenlose Leidenschaft

SULGEN. Schon im Kindergarten wollte Marcel Wittwer Ballonfahrer werden. Der Sulger erfüllte sich den Bubentraum und absolvierte diesen Sommer in Holland seine 1111. Fahrt.

Trudi Krieg
Merken
Drucken
Teilen
Pilot Marcel Wittwer aus Sulgen war in den Niederlanden mit dem gelben Smiley-Heissluftballon unterwegs. (Bilder: pd)

Pilot Marcel Wittwer aus Sulgen war in den Niederlanden mit dem gelben Smiley-Heissluftballon unterwegs. (Bilder: pd)

Marcel Wittwer hat schon an zahlreichen Ballon-Wettfahrten und Ballontreffen in der Schweiz und im Ausland teilgenommen. Dabei lernte er Ben Blass aus den Niederlanden kennen. Dieser Freund lud ihn ein, an einem Ballontreffen in Barneveld teilzunehmen, jener Stadt, die auch einer Hühnerrasse den Namen gegeben hat. Schon zweimal hatte Wittwer absagen müssen, doch in diesem Jahr klappte es.

Schnapszahl zum Feiern

«Es war ein ganz spezielles Meeting und eine Superfahrt im Land der Windmühlen, Richtung Amsterdam», erzählt Wittwer. «Gestartet wurde mitten in einem Wald bei einer Gracht.» Auch die Landung minus zwei Meter unter Meeresniveau sei speziell gewesen, mit Maisfeldern und Wassergräben als Herausforderung. Es war Marcel Wittwers 1111. Ballonfahrt. Vielleicht hatten die Kollegen das gewusst und ihm deshalb den Startplatz Nummer elf gegeben. Der sonnengelbe, fröhliche Smiley machte sich gut zwischen den anderen Ballons, welche meist Werbeträger von Firmen waren. Zur Benefizveranstaltung in Barneveld kamen jeden Abend 6500 Zuschauer.

Lieber Genuss als Stress

Marcel Wittwer hat im Laufe seiner Karriere auch schon an Schweizer Meisterschaften teilgenommen. Inzwischen ist ihm aber mehr daran gelegen, die Fahrten zu geniessen. Das langsame Dahingleiten sagt ihm mehr zu, als möglichst schnell ans Ziel zu gelangen. Fast das ganze Jahr über führt er Passagierfahrten durch – immer vorausgesetzt, dass das Wetter mitspielt.

Schon an den Modellen, die er als Bub aus Seidenpapier gebastelt hatte, und später dann mit ferngesteuerten Ballons studierte Wittwer die Auswirkungen von Temperatur und Wind sowie von anderen Wetterphänomenen.