«Grease»: Schüler auf der Bühne

ARBON. Am Mittwoch vor Ostern drehte sich in der Aula der Sekundarschule Stacherholz alles um das Musical «Grease». 50 Schülerinnen und Schüler aus den Freifächern Band und Theater waren involviert. Der erste Akt wurde aufgeführt, und es blieb ein offener Schluss: Wie geht es in drei Monaten weiter?

Drucken
Teilen

ARBON. Am Mittwoch vor Ostern drehte sich in der Aula der Sekundarschule Stacherholz alles um das Musical «Grease». 50 Schülerinnen und Schüler aus den Freifächern Band und Theater waren involviert. Der erste Akt wurde aufgeführt, und es blieb ein offener Schluss: Wie geht es in drei Monaten weiter?

Vorgängig schrieb die Theatergruppe eigenhändig am Skript, suchte Requisiten, filmte verschiedene Szenen, malte Bühnenbilder und gestaltete den Flyer. Die Bands wählten passende moderne Songs aus, halfen bei den Filmaufnahmen und beim Kuchenverkauf. Im Juni wird nebst dem ersten Akt auch der zweite Akt gespielt. (red.)