Gottesdienste würden verlegt

Sollte dem Baukredit von 390 000 Franken zugestimmt werden, sieht der Terminplan vor, mit den Arbeiten Ende Juli 2013 zu beginnen und sie Ende Oktober abzuschliessen. Im Laufe des Novembers könnten dann die Gottesdienste wieder in der Kirche stattfinden.

Drucken

Sollte dem Baukredit von 390 000 Franken zugestimmt werden, sieht der Terminplan vor, mit den Arbeiten Ende Juli 2013 zu beginnen und sie Ende Oktober abzuschliessen. Im Laufe des Novembers könnten dann die Gottesdienste wieder in der Kirche stattfinden. In der Übergangsphase ist geplant, die Gottesdienste im Kirchgemeindehaus in Bürglen durchzuführen. (rst)

Aktuelle Nachrichten