Gottesdienst und Suppenzmittag

Drucken
Teilen

Arbon Schon seit Jahren geben die Hilfswerke «Brot für alle» und «Fastenopfer» zusammen die Informationen für die Gestaltung der Fastenzeit heraus. Im ökumenischen Gottesdienst am Sonntag, 10.30 Uhr, in der katholischen Martinskirche wird ein Zeichen dieser gemeinsamen Solidarität und Bereitschaft zum Teilen gesetzt. Für die Liturgie sind Pfarrerin Angelica Grewe und Diakon Matthias Rupper zuständig, musikalisch wird der Gottesdienst von Dieter Hubov (Orgel) und Philipp Kreyenbühl (Oboe) gestaltet. Danach sind alle zum Suppenzmittag in den Martinssaal eingeladen. (red)