Gold für den Wein von Max Zahnd

Amlikon Der beste Müller-Thurgau der Schweiz kommt dieses Jahr aus Amlikon. Weinbauer Max Zahnd durfte am Mittwoch in Bern bei der Gala des zehnten «Grand Prix du Vin Suisse» die Auszeichnung für seinen Wein entgegennehmen. Zahnd freut sich sehr über das Verdikt der zehnköpfigen Jury.

Drucken
Teilen
Max Zahnd mit der Auszeichnung für seinen Wein. (Bild: PD)

Max Zahnd mit der Auszeichnung für seinen Wein. (Bild: PD)

Amlikon Der beste Müller-Thurgau der Schweiz kommt dieses Jahr aus Amlikon. Weinbauer Max Zahnd durfte am Mittwoch in Bern bei der Gala des zehnten «Grand Prix du Vin Suisse» die Auszeichnung für seinen Wein entgegennehmen. Zahnd freut sich sehr über das Verdikt der zehnköpfigen Jury. «Es ist eine Ehre, dass wir zu den Besten der Schweiz gehören», sagt er. Bereits im vergangenen Jahr hatte er am Grand Prix teilgenommen und eine Silbermedaille eingeheimst. «Viel von unserem nun preisgekrönten Wein hat es nicht mehr. Wir verkaufen ihn seit Mai», sagt Zahnd, der seine Trauben im Keller der Rutishauser AG in Scherzingen zu Wein veredeln lässt. (red.)