Glühwein, Fackelspiess und Schlangenbrot

EGNACH. Wie in den letzten beiden Jahren findet auch in diesem Jahr wieder der Adventstreff in Neukirch-Egnach statt. Treffpunkt ist die Rietzelghalle, und zwar am 27. November, 4., 11. und 18. Dezember, jeweils von 16 bis 20 Uhr.

Merken
Drucken
Teilen

EGNACH. Wie in den letzten beiden Jahren findet auch in diesem Jahr wieder der Adventstreff in Neukirch-Egnach statt. Treffpunkt ist die Rietzelghalle, und zwar am 27. November, 4., 11. und 18. Dezember, jeweils von 16 bis 20 Uhr. Der Gewinn geht an die Stiftung Wunderlampe, die Herzenswünsche von schwer- und langzeiterkranken Kindern in der Schweiz erfüllt.

Die letzten Vorbereitungen laufen. An den Treffs gibt es wieder das beliebte Schlangenbrot mit Brügeli für die Kinder, Spiesse vom Grill, Wienerli mit Brot, den Adventskaffee, Glühwein und andere Getränkespezialitäten. An den vier Feuerbars können sich die Besucher bei adventlicher Stimmung verweilen und plaudern.

Wie in den letzten Jahren wird auch in diesem Jahr der Samichlaus einen Besuch abstatten und für musikalische Unterhaltung ist gesorgt. Das Programm steht zwar noch nicht ganz, aber es wird auch in diesem Jahr wieder für adventliche, musikalische Stimmung gesorgt. (red.)