Glockenrenovation in Biessenhofen

Die Rechnung 2013, die mit einem Gewinn von 244 000 Franken abschliesst, wurde von den Kirchbürgern einstimmig genehmigt. Ebenso stimmen sie zu, 10 000 Franken des Gewinns für die Glockenrenovation in der Kapelle Biessenhofen und 75 000 Franken für bauliche Rückstellungen zu verwenden.

Drucken

Die Rechnung 2013, die mit einem Gewinn von 244 000 Franken abschliesst, wurde von den Kirchbürgern einstimmig genehmigt. Ebenso stimmen sie zu, 10 000 Franken des Gewinns für die Glockenrenovation in der Kapelle Biessenhofen und 75 000 Franken für bauliche Rückstellungen zu verwenden.

Mit dem Rest wird das Eigenkapital erhöht. Hans Diezi dankte allen, die sich für das Wohl der Kirchgemeinde einsetzen. Einen speziellen Dank richtete er an die Helferinnen und Helfer, ohne die es nicht möglich wäre, die Pfarrei

erfolgreich zu führen. (rar)

Aktuelle Nachrichten