Gewerkschafter für Wohlfender

Drucken
Teilen

Kreuzlingen Der Vorstand des Gewerkschafsbund Kreuzlingen empfiehlt Edith Wohlfender zur Wahl ins Stadtpräsidium. Das teilt der Präsident der Organisation, Dino Lioi, mit. Wohlfender verfüge als Geschäftsleiterin der Ostschweizer Sektion des Schweizerischen Berufsverbands der Pflegefachpersonen über wertvolle berufliche Erfahrung. In ihrer Laufbahn habe sie viel Führungserfahrung gesammelt. Als Kantonsrätin habe sie zudem die Möglichkeit, die Stadt an der richtigen Stelle zu vertreten. (red)