Genussvolle Stunden zum Ausklang der Ferien

Unter dem Motto «Jazz im Stroh» unterhielt die Atlantis Big Band die zahlreichen Gäste in der Gertau mit einem abwechslungsreichen Musikprogramm.

Erwin Schönenberger
Merken
Drucken
Teilen
Die Atlantis Big Band unter Gilbert Tinner bei ihrem Auftritt. (Bild: Erwin Schönenberger)

Die Atlantis Big Band unter Gilbert Tinner bei ihrem Auftritt. (Bild: Erwin Schönenberger)

HAUPTWIL. Für Big-Band-Fans der Region gibt es am letzten Feriensonntag nur ein Ziel: die Gertau. Ob zu Fuss, mit dem Velo oder mit der Fähre über die Sitter – kein Weg ist zu anstrengend, um zu einem genussvollen Sonntagmittag mit beschwingter Musik und gutem Essen zu kommen.

Auch dieses Jahr wartete die Band unter der Leitung von Gilbert Tinner mit einem Programm auf, das von klassischen Big-Band-Stücken über schöne Balladen bis hin zu Cool-Jazz reichte. Für Abwechslung sorgten neben den zahlreichen Solisten der Band vor allem Sängerin Manuela Gerosa und Sänger Heiner Gabele.

Für empfindliche Ohren lagen auf den Tischen der Reithalle Ohrenpfropfen bereit, die man sinnvollerweise bei den ruhigen Kompositionen wieder entfernte.