Gemeinderat will Strasse sperren

WEINFELDEN. Der Gemeinderat will die Tannenwiesenstrasse für den motorisierten Verkehr sperren. Das teilt die Gemeindekanzlei mit. Es sei festgestellt worden, dass Autofahrer die Tannenwiesenstrasse vermehrt als Abkürzung und Schleichweg benutzen.

Drucken
Teilen

WEINFELDEN. Der Gemeinderat will die Tannenwiesenstrasse für den motorisierten Verkehr sperren. Das teilt die Gemeindekanzlei mit. Es sei festgestellt worden, dass Autofahrer die Tannenwiesenstrasse vermehrt als Abkürzung und Schleichweg benutzen. Die Strecke auf der Tannenwiesenstrasse, westlich des Parkplatzes der Denipro AG bis zur Strassenkreuzung Tannenwiesenstrasse/Schachenstrasse, gilt als Naherholungsgebiet und wird intensiv von Spaziergängern und Velofahrern benutzt. Ausserdem liegt auf dem Streckenabschnitt der Ein- und Ausstieg des Barfussweges. Der Gemeinderat erwartet, dass sich der motorisierte Verkehr durch das Verbot auf die Haupt- und Nebenstrassen verlagert. Das Verbot werde beim Tiefbauamt des Kantons Thurgau beantragt, heisst es in der Mitteilung. (red.)

Aktuelle Nachrichten