Gelungener Abschluss der Vollmondbar-Saison

WEINFELDEN. Die letzte Weinfelder Vollmondbar der Saison 2015 fand bei wunderschönem Wetter statt. Angeregte Gespräche, lachende und zufriedene Menschen brachten Leben auf den Marktplatz. Die Helferinnen und Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die Wünsche der Gäste zu erfüllen.

Merken
Drucken
Teilen
Die Gäste der Vollmondbar lauschen dem Gesang von Manfred Fries. (Bild: pd)

Die Gäste der Vollmondbar lauschen dem Gesang von Manfred Fries. (Bild: pd)

WEINFELDEN. Die letzte Weinfelder Vollmondbar der Saison 2015 fand bei wunderschönem Wetter statt. Angeregte Gespräche, lachende und zufriedene Menschen brachten Leben auf den Marktplatz. Die Helferinnen und Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die Wünsche der Gäste zu erfüllen. Die angekündigte Tanzgruppe musste kurzfristig absagen. Stattdessen wurden die Gäste mit Mundart-Pop von Manfred Fries alias «dä Brüeder vom Heinz» unterhalten.

Das OK-Team Vollmondbar ist sehr zufrieden mit dem Verlauf der Saison 2015, wie Antonia Hochstrasser, Vorstandsmitglied der CVP Weinfelden, sagt. Dieses Jahr ist der Reinerlös der vier Ausgaben für die Regionalbibliothek, die Friedheimer Spatzen, den Verein Jugend & Freizeit sowie die Thurgauer Arbeitsgruppe für Behinderte (TAB) bestimmt. Vergangene Saison konnte die CVP drei begünstigten Organisationen jeweils 800 Franken überreichen. (red.)