Geld sinnvoll einsetzen

Bruno Schär von der Seniorenvereinigung nahm es gelassen, das Defizit. Hier gilt: Was den Mitgliedern wohl tut, ist wichtiger als der Gewinn.

Drucken
Teilen

Bruno Schär von der Seniorenvereinigung nahm es gelassen, das Defizit. Hier gilt: Was den Mitgliedern wohl tut, ist wichtiger als der Gewinn. Wird er auch ein Auge zudrücken, wenn die Reise im Juni in eine berühmte Stadt im Euroland führt? Was im Alter finanziell zu regeln ist, wird an einer Monatsversammlung thematisiert. (hz)