Geheime Zeichen im Schloss

HAGENWIL. Am Sonntag, 3. Januar, findet im Keller des Schlosses Hagenwil die Premiere von «Kernbeissers Geheime Zeichen – L'amour, duftende Apfelblüten oder Fallobst?» statt. Der Ex-Moderator von «Wolfsmenschen», Wolf Buchinger, kehrt in den Mostkeller zurück.

Drucken
Teilen

HAGENWIL. Am Sonntag, 3. Januar, findet im Keller des Schlosses Hagenwil die Premiere von «Kernbeissers Geheime Zeichen – L'amour, duftende Apfelblüten oder Fallobst?» statt. Der Ex-Moderator von «Wolfsmenschen», Wolf Buchinger, kehrt in den Mostkeller zurück. Inga Buchinger singt Chansons und wird dazu von Wolf Buchinger am Keyboard begleitet. Dazu lesen die beiden aktuelle Texte in der ganzen Bandbreite zum Thema Liebe und den geheimen Kräften zwischen Mann und Frau. Die Veranstaltung beginnt um 11 Uhr und dauert 66 Minuten. Der Eintritt ist frei. Ab 10.30 Uhr wird zum Apéro eingeladen. (red.)

Aktuelle Nachrichten