Gegen Deponiestandort

Obwohl noch kein konkretes Projekt auf dem Tisch liegt, befasste sich die GLP an ihrer ausserordentlichen Parteiversammlung mit der Deponie Grosszälg in der Gemeinde Roggwil.

Drucken

Obwohl noch kein konkretes Projekt auf dem Tisch liegt, befasste sich die GLP an ihrer ausserordentlichen Parteiversammlung mit der Deponie Grosszälg in der Gemeinde Roggwil. Nach einigen Diskussionen kamen die Mitglieder zum Schluss, dass sie ein Zeichen setzen wollen und stimmten darüber ab, ob sie den Standort als geeignet für eine Inert-Deponie erachten. Das Ergebnis der Abstimmung war deutlich: Bei einer Enthaltung stimmten alle Parteimitglieder gegen den vorgesehenen Standort. (rk)

Aktuelle Nachrichten