Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Ganz schön gruselig

Fünf makabre Kurzgeschichten, kombiniert mit einem Viergangmenu, fesseln die Zuschauer im Stück «Böse Nacht Geschichten» im Torggel Rosenegg.
Ursula Gasser
Eveline Ketterer und Tobias Stumpp lesen vor. (Bild: Ursula Gasser)

Eveline Ketterer und Tobias Stumpp lesen vor. (Bild: Ursula Gasser)

KREUZLINGEN. Es ist stockdunkel. Nicht einmal die eigene Hand vor dem Gesicht ist erkennbar. Dann plötzlich das Rauschen starken Regens. Ein Blitz. Einige Takte aus der Ouverture des Phantoms der Oper erklingen. Nur wenige Sekunden dauert es, bis sich die Zuhörer inmitten einer Geschichte wiederfinden, die einem kalte Schauer den Rücken hinunterjagt.

Spannend bis zum Schluss

Eveline Ketterer und Tobias Stumpp treten als «Klima – das Theater» im Torggel Rosenegg auf. Sie lesen während des Theaterabends fünf makabre Kurzgeschichten vor, zwischen den Geschichten gibt es je einen Gang des Abendessens. Doch sie lesen nicht nur, sie verstehen es, mit ihrer Stimme die Figuren lebendig werden zu lassen. Der Spannungsbogen flacht nicht ab, bis die letzte Zeile ausgesprochen und der letzte Bissen hinuntergeschluckt ist.

Vorgetragen wird unter anderem eine Kurzgeschichte von Clive Barker mit dem Titel «Hermione und der Mond», welche Eveline Ketterers Favorit ist: «Die Geschichte ist nicht nur skurril, sie berührt auch das Herz.»

Catering von Urs Wyler

Zwei Kurzgeschichten stammen aus der Feder von Dietmar Paul, dem Regisseur des Abends, welcher die Geschichten eigens dafür geschrieben hat. «Es war nicht ganz einfach, passende Geschichten zu finden», erklärt er. Das Viergangmenu bietet herbstliche Highlights wie Kürbissuppe mit Zimt. Das Catering wird von Urs Wyler übernommen, welcher das Restaurant Zapfenzieher betreibt. Das Dinner-Theater wird noch zweimal in Kreuzlingen aufgeführt, am 23. und 24. Oktober, und eignet sich auch für Firmenanlässe.

Tickets: klima-das-theater.ch

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.