Gabrielle Alioth liest heute in der Büecherbrugg

Merken
Drucken
Teilen

Kreuzlingen Heute Donnerstag um 19.30 Uhr liest die Schweizer Autorin Gabrielle Alioth aus ihrem Roman «Die entwendete Handschrift» in der Büecherbrugg Stadt- und Berufsfachschulbibliothek an der Gaissbergstrasse 8. Der Büchertisch wird von der Buchhandlung Bodan organisiert. Darum geht es: Im Konstanzer Inselhotel wird der Mittelalterhistoriker Richard Merak tot aufgefunden. Er hätte den Hauptvortrag am Kongress zum 600-Jahr-Jubiläum des Konzils halten sollen. Seine Beerdigung bringt Laura nach fünf Jahren nach Basel zurück und zwingt sie, sich mit ihrem früheren Leben als Meraks Ehefrau auseinanderzusetzen. Dabei stösst sie auf Widersprüche zwischen der Arbeit ihres Mannes und den Erkenntnissen seines erfolglosen Rivalen, der einige Monate zuvor im Rhein ertrunken ist. (red)