Funde gehören Kanton

Drucken
Teilen

«Herrenlose Naturkörper oder Altertümer von wissenschaftlichem Wert sind Eigentum des Kantons, in dessen Gebiet sie gefunden worden sind.» So steht es im Artikel 724 des Schweizerischen Zivilgesetzbuchs. Finder archäologischer Gegenstände sind verpflichtet, diese dem Amt für Archäologie zu melden. Sie haben im Gegenzug Anspruch auf einen Finderlohn. (mte)